Sammlungen der Österreichischen Mediathek

Videointerviews des Projektes "Bildungsbiographien"

Die im Zuge des Projektes "Bildungsbiographien - Interviews mit Studierenden der Universität Wien 1930-1950" des Institutes für Zeitgeschichte der Universität Wien in Kooperation mit dem Institut für Wissenschaftskommunikation und Hochschul… weiterlesen

Videointerviews des Projektes "Künstlerinterviews"

Die im Rahmen des Forschungsprojektes "KünstlerInnen als PionierInnen neuer Lebensformen" im Jahr 2005 entstandenen Oral-History-Interviews mit zeitgenössischen KünstlerInnen wurden von Doris Ingrisch und Gabriele Mathes geführt. Die ungesc… weiterlesen

Vinyl-Schallplatten-Sammlung der Mediathek

Die Österreichische Mediathek bewahrt einen umfangreichen Bestand an Vinyl-Schallplatten (Langspielplatten), welche seit der Gründung der Phonothek im Jahr 1960 gesammelt wurden (gesamt ca. 40.000 Stück). In der Online-Edition "Österreich am Wor… weiterlesen

Vogelsang-Institut

Das "Karl von Vogelsang-Institut" sammelt und archiviert systematisch das Archivgut der Österreichischen Volkspartei und widmet sich der Erforschung der Geschichte der christlichen Demokratie in Österreich. Ein Teil der historischen Tonträg… weiterlesen

Wienbibliothek

Die Tonträgersammlung der "Wienbibliothek" (der früheren Stadt- und Landesbibliothek) im Rathaus wurde 2002 von der Österreichischen Mediathek als Leihgabe zur Langzeitarchivierung übernommen. Die Sammlung beinhaltet Tonaufnahmen von Lesung… weiterlesen

Wissenschaftlichen Kommission zur Erforschung der Geschichte der Ersten Republik

Die "Wissenschaftliche Kommission des Theodor Körner-Stiftungsfonds und des Leopold Kunschak-Preises zur Erforschung der österreichischen Geschichte der Jahre 1927 bis 1938" wurde 1971 auf Anregung von Bundeskanzler Bruno Kreisky und Nation… weiterlesen

Wissenschaftsfilm (Sammlung ÖWF)

Das Österreichische Bundesinstitut für den Wissenschaftlichen Film (ÖWF) wurde 1962 als Abteilung "Wissenschaftlicher Film" der Bundesstaatlichen Hauptstelle für Lichtbild und Bildungsfilm (SHB-Film) gegründet. 1972 wurde diese Abteilung al… weiterlesen

Zeitzeugen-Aufnahmen des Vereines "Roma-Service"

Der burgenländische Verein "Roma-Service" beschäftigt sich mit der Förderung, Bewahrung und Dokumentation der Kultur der Burgenland-Roma. Im Rahmen verschiedener lebensgeschichtlicher Interview-Projekte wurden Erinnerungen von burgenländisc… weiterlesen

Zeitzeugen-Interviews von Waltraud und Georg Neuhauser

Für das Buchprojekt "Fluchtspuren. Überlebensgeschichten aus einer österreichischen Stadt" erzählen die Autor/innen Waltraud und Georg Neuhauser am Beispiel der Stadt Steyr in Oberösterreich Lebensgeschichten von Menschen, die Flucht und Ve… weiterlesen