Österreichische Stimmporträts

Österreichische Stimmen des 20. Jahrhunderts virtuell wie in einem Ausstellungsraum versammelt: Sie hören Ausschnitte von in der Österreichischen Mediathek archivierten Tonaufnahmen mit einer Reihe bedeutender Persönlichkeiten.
Die hier ausgewählten Beispiele bieten kurze und beispielhafte Einblicke in das Wortarchiv der Österreichischen Mediathek in Form von charakteristischen Originaltonausschnitten aus dem wissenschaftlichen und kulturellen Leben Österreichs.
Falls Sie neugierig geworden sind und mehr hören und sehen möchten: Diese Bereiche des Webauftritts bieten weitere Aufnahmen österreichischer Persönlichkeiten (Audio und Video) für Sie an: www.staatsvertrag.at, akustische-chronik.at, oesterreich-am-wort.at

00:00:23
Leopold Figl

Weihnachtsrede 1945

00:02:37
Viktor Frankl

Das Leiden am sinnlos gewordenen Leben

Ingeborg Bachmann

Böhmen liegt am Meer

Elias Canetti

Hochzeit

00:00:10
Kaiser Franz Joseph

Stimmporträt

00:00:31
Albert Paris Güthersloh

Paradiese der Liebe

00:01:59
Peter Handke

Publikumsbeschimpfung

00:01:31
Ingeborg Bachmann

Ihr Worte

00:02:35
Friedrich Heer

Aster und der Alte

00:00:23
Sigmund Freud

Erklärung über die Emigration aus Wien

00:02:33
Anna Freud

Die Einsicht in das Unterbewusste

00:02:51
Alfred Hrdlicka

Kalter Krieg und Kultur im Nachkriegs-Wien

00:00:45
Alfred Hrdlicka

Pressekonferenz: Hydepark-Atmosphäre in Wien?

00:01:44
Alfred Hrdlicka

Pressekonferenz: Jugendorganisationen

00:02:50
Friedensreich Hundertwasser

Zum Konrad-Lorenz-Volksbegehren

00:01:28
Konrad Lorenz

Wertphilosophische Aspekte der Evolution (1)

00:03:53
Konrad Lorenz

Wertphilosophische Aspekte der Evolution (2)

00:02:11
Elfriede Jelinek

Was geschah, nachdem Nora ihren Mann verlassen hatte?

00:02:28
Elfriede Jelinek

Rede zur Verleihung des Georg-Büchner-Preises

00:01:47
Ernst Krenek

Gedanken zu "Karl V."

00:02:58
Kardinal Franz König

Predigt Weihnachtsfeier für Strafgefangene

00:02:13
Bruno Kreisky

Bundesparteitag 1975

00:02:20
Karl Kraus

Die letzten Tage der Menschheit: Die Raben

00:00:48
Arthur Schnitzler

Stimmportrait

00:04:37
Erwin Schrödinger

Was ist Materie?

00:03:30
Arnold Schönberg

Über moderne Musik

00:02:42
Karl Renner

Über die erste Regierung der Republik

00:00:49
Hilde Spiel

Die geselligen Eigenbrötler

00:01:05
Paul Watzlawick

Selbsterfüllende Prophezeiungen

00:02:23
Heinz Zemanek

Gefahren und Chancen des Computers

00:01:12
Stefan Zweig

Hymnus an die Reise

00:03:55
Stefan Zweig

Der Bildhauer