"Hier spricht Jimmy Berg aus New York"

Jimmy Berg, der 1938 vor den Nazis nach Amerika fliehen konnte, war eine Größe im Musik- und Kabarettleben der 30er-Jahre in Berlin und Wien gewesen. In seiner neuen Heimat war er zunächst auch als Musiker und Kabarettist tätig, konnte aber nicht an die Erfolge der 30er-Jahre anknüpfen. Bemühungen von Hans Weigel, Jimmy Berg nach dem Krieg zur Rückkehr nach Wien zu bewegen, blieben ohne Erfolg.
1947 schließlich begann für Jimmy Berg sein zweites berufliches Leben mit einer Anstellung beim Sender "Voice of America". Von nun an rückten das Kabarett und die Musik immer mehr in den Hintergrund und die Arbeit für Radio und Zeitung wurde zu seinem Lebensmittelpunkt. 

... mit und über österreichische Künstler

Viele der Beiträge von Jimmy Berg aus New York waren Interviews mit österreichischen Künstlern, wenn diese auf Besuch zu einer Ausstellungseröffnung oder für ein Gastspiel in New York waren.
Dass dabei die bildende Kunst nicht vernachlässigt wurde, beweist die vorliegende Auswahl. 

00:05:10
Ausstellung im Österreich-Institut – Interview mit dem Maler Henry Koerner
00:03:22
Ausstellung des Malers Karl Stark in New York
00:05:34
Interview mit dem Tiroler Holzschnitzer Josef Rifesser in New York
00:05:57
Interview mit dem Wiener Maler Kurt Conrad Loew anlässlich seiner ersten One-Man-Show in New York
00:04:28
Interview mit Oskar Kokoschka über seine Ausstellung in New York
00:03:46
Ausstellung "Die Wiener Schule des phantastischen Realismus" in New York

... mit dem Dirigenten Karl Böhm

Interviews mit Künstlern aus der Welt der Oper und der Konzerthäuser gehörten zum Fixpunkt der Kulturberichterstattung. New York mit der Carnegie Hall, dem Lincoln Center und der Metropolitan Opera bot hier ein weites Feld der Betätigung.
So entstanden über einen Zeitraum von mehr als 15 Jahren Interviews von Jimmy Berg mit Karl Böhm, wenn dieser wieder einmal in New York am Dirigentenpult stand.

00:06:59
Interview mit Generalmusikdirektor Dr. Karl Böhm über sein Gastspiel an der Met New York
00:05:09
Interview mit Prof. Karl Böhm über die Premiere des "Wozzek" an der Met in New York
00:06:12
Interview mit Generalmusikdirektor Dr. Karl Böhm in New York anlässlich der Premiere von "Don Giovanni" an der Met
00:03:13
Interview mit Generalmusikdirektor Dr. Karl Böhm über die Fidelio Aufführung an der Met am 16.12.1970 zum 200. Geburtstag Beethovens