Pressematerialien – Die Achter-Jahre!

Eine Onlineplattform zum Gedenkjahr 2018 mit Tönen und Videos der Österreichischen Mediathek 

AKTUELLE AUSSTELLUNG: "100 Jahre – 100 Töne"

Archivquellen der Österreichischen Mediathek aus der Sammlung "MenschenLeben". Eine Onlineausstellung anläßlich "100 Jahre Republik".

Pressetext zum Download (DOC)

Wie erinnern sich Zeitzeug/innen an die vergangenen 100 Jahre seit der Ausrufung der Republik? Wie an die politischen, technischen und kulturellen Entwicklungen, an die Zäsuren und die Veränderungen in dieser langen Zeitspanne? Wie war es, in den 1920er-Jahren aufzuwachsen? Was bedeutete es, wenn man in den 1930er-Jahren aus Österreich flüchten musste? Wann wurde der erste Traktor gekauft und wann die erste Waschmaschine? Was passierte im Jahr 1968 in Österreich? Wie wurden die Jahrtausendwende und der Wechsel zum Euro erlebt? ...


Kapitelinfos zum Download (DOC)

1918–1927 Das Entstehen der Ersten Republik

Das Jahrzehnt vom Ende des Ersten Weltkriegs bis zum Jahr des Justizpalastbrandes war geprägt von der Transformation der Monarchie in die Erste Republik und dem Umbau der bestehenden politischen und territorialen Ordnung. Der österreichische Staat wurde von großen Teilen der Bevölkerung zunächst als lebensunfähiges Gebilde wahrgenommen. Populär waren deutschnationales Denken und der Wunsch nach einem bereits konzipierten „Deutschösterreich“. Gleichzeitig setzten progressivere Kräfte sozial- und arbeitspolitische Neuerungen, die für das gesamte 20. Jahrhundert maßgeblich werden sollten, durch, darunter der Achtstundentag oder das aktive und passive Frauenwahlrecht. Und auf die Jahre der Hyperinflation folgten die „Goldenen Zwanziger“ mit ihren Kulturtechniken wie dem Radio und dem Kino. ...


Pressebilder Ausstellung "100 Jahre – 100 Töne" zum Download

Zum Speichern einer hochauflösenden Version
(TIFF, JPG oder PNG / unterschiedliche Größen / 300dpi) klicken Sie bitte auf "herunterladen".
(Bilder: Österreichische Mediathek)

Pressebild: Screen "100 Jahre – 100 Töne"

Screen "Einstiegsseite Onlineausstellung "100 Jahre – 100 Töne"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner, Stummvoll

Pressebild: Mobile Anwendung "100 Jahre – 100 Töne"

Mobile Anwendung "Einstiegsseite Onlineausstellung "100 Jahre – 100 Töne"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner, Stummvoll

Pressebild: Screenshot "100 Jahre – 100 Töne"

Screenshot "Einstiegsseite Onlineausstellung "100 Jahre – 100 Töne"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner, Stummvoll

AKTUELLE AUSSTELLUNG: Vom Prager Frühling bis zum "Nein" gegen das Atomkraftwerk Zwentendorf

Eine Onlineausstellung mit Archivquellen der Österreichischen Mediathek zu 1968/1978

Kurzinformation zum Download (DOC)

Die Österreichische Mediathek des Technischen Museums Wien präsentiert Medienquellen zu den historischen Ereignissen der Jahre 1968 und 1978 in Form einer neuen Onlineausstellung...


Pressetext zum Download (DOC)

Die Jahre 1968 und 1978 stehen für zwei Wendepunkte in der Geschichte Europas bzw. Österreichs: Der „Prager Frühling“ 1968 in der Tschechoslowakei stellte die Macht der Sowjetunion – zumindest temporär – in Frage. Dessen Niederschlagung führte in Österreich zu großer Solidarität bei der temporären Aufnahme von Flüchtlingen. Einige Jahre später vollzog die österreichische Bevölkerung mit der knappen Ablehnung der Inbetriebnahme des Kernkraftwerks Zwentendorf eine umweltpolitische Richtungsänderung....

Pressetext zum Download (DOC)

Die Jahre 1968 und 1978 stehen für zwei Wendepunkte in der Geschichte Europas bzw. Österreichs: Der „Prager Frühling“ 1968 in der Tschechoslowakei stellte die Macht der Sowjetunion – zumindest temporär – in Frage. Dessen Niederschlagung führte in Österreich zu großer Solidarität bei der temporären Aufnahme von Flüchtlingen. Einige Jahre später vollzog die österreichische Bevölkerung mit der knappen Ablehnung der Inbetriebnahme des Kernkraftwerks Zwentendorf eine umweltpolitische Richtungsänderung....

Pressetext zum Download (DOC)

Die Jahre 1968 und 1978 stehen für zwei Wendepunkte in der Geschichte Europas bzw. Österreichs: Der „Prager Frühling“ 1968 in der Tschechoslowakei stellte die Macht der Sowjetunion – zumindest temporär – in Frage. Dessen Niederschlagung führte in Österreich zu großer Solidarität bei der temporären Aufnahme von Flüchtlingen. Einige Jahre später vollzog die österreichische Bevölkerung mit der knappen Ablehnung der Inbetriebnahme des Kernkraftwerks Zwentendorf eine umweltpolitische Richtungsänderung....




Pressebilder Ausstellung 1968/1978 zum Download

Zum Speichern einer hochauflösenden Version
(TIFF, JPG oder PNG / unterschiedliche Größen / 300dpi) klicken Sie bitte auf "herunterladen".
(Bilder: Österreichische Mediathek)

Pressebilder Ausstellung 1968/1978 zum Download

Zum Speichern einer hochauflösenden Version
(TIFF, JPG oder PNG / unterschiedliche Größen / 300dpi) klicken Sie bitte auf "herunterladen".
(Bilder: Österreichische Mediathek)

Pressebild: Screen "Ausstellung 1968/1978"

Screen "Einstiegsseite Onlineausstellung 1968/1978"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner

Pressebild: Screen "Ausstellung 1968/1978"

Screen "Einstiegsseite Onlineausstellung 1968/1978"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner

Pressebild: Screen "Ausstellung 1968/1978"

Screen "Einstiegsseite Onlineausstellung 1968/1978"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner

Pressebild: Screen "Ausstellung 1968/1978"

Screen "Einstiegsseite Onlineausstellung 1968/1978"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner

Pressebild: Mobiler Screen "Prager Frühling 1968"

Screen Mobile Anwendung "Prager Frühling 1968"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner

Pressebild: Mobiler Screen "Zwentendorf 1978"

Screen Mobile Anwendung "Zwentendorf 1978"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner

Pressebild: Ausstellungslogo "Ausstellung 1968/1978"

Ausstellungslogo 1968/1978 
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner

Pressebild: Screen "Ausstellung 1968/1978"

Screen "AUsstellung 1968/1978"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner

Link zur Portalseite "Gedenkjahr 2018" auf www.mediathek.at


Portalseite zum Gedenkjahr 2018 auf mediathek.at >>>

  • Link zur Portalseite (online ab Februar 2018)

Infoflyer zum Download (PDF)

Audio- und Videoaufnahmen aus den Beständen der Österreichischen Mediathek machen Geschichte hör- und sichtbar und erinnern an historische Wendepunkte, Brüche und markante Ereignisse der politischen Geschichte Österreichs im 20. Jahrhundert ...
Infoflyer mit allgemeinen Informationen über die Gedenkjahresplattform (PDF, Stand Jänner 2018)
Text: Österreichische Mediathek, Grafik: Eleonore Kronsteiner

  • Infoflyer "Onlineplattform Gedenkjahr 2018"

Pressetexte zum Download

Kurzinformation zum Download (DOC)

Eine Onlineplattform mit Quellen aus dem Bestand der Österreichischen Mediathek macht Geschichte hör- und sichtbar und erinnert an historische Wendepunkte, Brüche und markante Ereignisse der politischen Geschichte Österreichs. ... 

  • Kurzinformation Onlineplattform "Gedenkjahr 2018" der Österreichischen Mediathek

Projektankündigung "Die Achter-Jahre!"

In: "Forum – magazin technisches museum wien (Ausgabe 4/2017, PDF)
Text: Österreichische Mediathek

  • Forum 4/2017 - Gedenkjahr 2018

Pressebilder zum Download

Zum Speichern einer hochauflösenden Version
(TIFF, JPG oder PNG / unterschiedliche Größen / 300dpi) klicken Sie bitte auf "herunterladen".
(Bilder: Österreichische Mediathek)

Pressebild: Screen "Portalseite Gedenkjahr 2018"

Screen "Einstiegsseite Onlineplattform Gedenkjahr 2018"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner

Pressebild: Tablet "Portalseite Gedenkjahr 2018"

Mobile Anwendung "Einstiegsseite Gedenkjahr 2018" 
Quellenangabe: Österreichische Mediathek

Pressebild: "Portalseite Gedenkjahr 2018"

"Onlineplattform Gedenkjahr 2018"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner)

Pressebilder "März 1938"

Pressebild: Startseite "März 1938" Screen

"Gedenkausstellung März 1938"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner)

Pressebild: "März 1938" Mobil

"Gedenkausstellung März 1938"
Quellenangabe: Österreichische Mediathek/Kronsteiner)