Not ohne Verzweiflung

Nach der Nationalratswahl Ende November 1945 wurde unter der Kanzlerschaft Leopold Figls die erste definitive Bundesregierung gebildet, die zwar von allen drei Parteien beschickt, aber von ÖVP und SPÖ dominiert wurde. Trotz der immer noch kritischen Ver­sorgungs­lage herrschte zu Ende des Jahres 1945 – möglicher­weise im Gegensatz zum Jahr 1918 – keine Katastrophenstimmung, keine Orientierungslosigkeit. Die nächsten Ziele – Aufräumarbeiten, Wiederaufbau, Loswerden der Besatzer – schienen klar.

00:00:29
Regierung Figl

Durch Opfer zu einer besseren Zukunft

00:00:22
Weihnachten 1945

Ich kann euch nichts geben

00:01:18
Bundespräsident Renner

1945 - Ein Wendejahr

00:00:49

Vor einem Jahr noch Krieg